Fünf Finger sind’ne Faust. Und eine Faust wird in die Höhe gereckt, haut auf den Tisch oder bricht dir das Jochbein wenn es nötig ist. 
Und zur Zeit scheint es so nötig wie lange nicht mehr. Wer glaubt dass es keine Tabubrüche mehr gibt und die Dänen den schwarzen Humor für sich gepachtet haben, der wird hier eines Besseren belehrt. Roadtrip meets Buddy-Movie meets Schwarze Komödie. Grenzwertige Dialoge, aktuelle Themen, morbider Sarkasmus. Lets go!

Vier Menschen. Vier Leben. Vier Weltbilder, vier Philosophien, vier Lebenspläne.
Ein Auto. Eine ungeplante Reise. Ein Unfall. Ein stummer Flüchtling im Kofferraum. Eine Frau im Nirgendwo.
Und plötzlich ist alles anders. Aus Freunden wird eine Schlepperbande, aus Verbündeten werden Konkurrenten, aus einem harmlosen Roadtrip wird eine aberwitzige Reise durch die schwedische Landschaft, voller Widrigkeiten, schwarzem Humor und makabren Begegnungen. Getrieben von Hilfsbereitschaft, Abenteuerlust, Geld- und Neugier brechen die Protagonisten aus ihren Komfortzonen aus und wagen sich in eine unbekannte Welt. Mit Folgen, die für keinen von ihnen absehbar waren.

Regie : Laura Fischer

Buch: Juri Sternburg

Produktion:  Laura Tille

Ko-Produzenten:

Steffen Baermann, Mathias Kemme, Christof Gläser, Manfred Gröning

Kamera: Jakob Creutzburg

Ton: Nikolas Mühe

Schnitt: Vanessa Rossi

Ausstattung: Pia Karnopp

Kostüm: Mareike Bay

Maske: Hjørdis Supplieth

Schauspielcoach: Andre Bolouri (www.actors-space.de)

Darsteller Karoline Teska

Tarek Ebéné

Axel Schreiber

Benjamin Lillie

Sebastian Urzendowsky

Drehzeitraum Juli und  August 2017

Drehort Schweden,  Deutschland

Fertigstellung Anfang 2018

.